20.01.2021
Die drei Birken aus Konradsreuth

Ein ehemaliger Arbeitskollege kam im Herbst 2019 auf mich zu und fragte mich, ob ich auch Drechselaufträge annehmen würde. Denn er war im Frühjahr gezwungen drei große Birken im Garten weg zu machen. Da er mit diesen Birken aber Erinnerungen an seine Kindheit und an seine Eltern verbindet, würde er gerne Andenken daraus machen. Nach einer gemeinsamen Ideensammlung einigten wir uns darauf, aus diesen Birkenstämmen zwei Dreiersets aus Bäumchen zu drechseln.

Die drei Birken, bevor sie gefällt wurden. 

Drechseln der Birkenbäume

Dies war nun auch die erste harte Probe für die Killinger 1500 SE. Die Stämme hatten einen Durchmesser von ca. 25-35cm und wurden nach Fertigstellung zwischen 50cm und 75cm hoch. 
Die Höhen der Birkenbäumchen sind etwas abgestuft, dass diese in Kombination schöner aussehen. 
Dabei ist einiges an Späne entstanden, welche bestimmt 4-5 Säcke voll ergaben. Birke lässt sich im nassen Zustand sehr gut drechseln. 

Kindheitserinnerung bewahrt

Nun hat er für sich und für seine Eltern jeweils ein Set und hat die schönen Kindheitserinnerungen bewahrt. 

Hier im Bild sieht man eines der beiden Sets. Die Durchmesser und Höhen variieren um ein schönes Gesamtbild zu erzeugen.

Formgebung

Hier siehst du zwei  Zeitraffer-Videos wie die Bäumchen entstanden sind. 
Da ich zu diesem Zeitpunkt noch ein altes Handy hatte, sind die Aufnahmen etwas unscharf und pixelig. 

Ein paar Stücke Holz waren übrig.

Der ehemalige Kollege, hatte mir aber noch mehr Holz überlassen als ich für die Bäumchen gebraucht hätte. Daraus entstehen nun noch ein paar schöne Schalen und vielleicht auch noch die ein oder andere Gewürzmühle. 

Produkte aus diesem Holz

Diese Produkte sind bereits aus dem restlichen Holz enstanden.

Hidden: 

Infos zu Birken: Wasserverbrauch, Sehr rissanfällig, Brennt auch nass, Schön zu drechseln, Verbreitung, Weicheres Holz, Kann schön stocken,