Andi beim Drechseln - Fotos von Jesper Hilbig aufgenommen mit einer Analogkamera
Schale auf Drechselbank - Fotos von Jesper Hilbig aufgenommen mit einer Analogkamera
Andi beim Drechseln - Fotos von Jesper Hilbig aufgenommen mit einer Analogkamera

Fotos von Jesper Hilbig aufgenommen mit einer Analogkamera

Servus!

mein Name ist Andreas Reiher und ich komme aus dem schönen Münchberg in Oberfranken. Seit meiner Kindheit habe ich mit Holz zu tun. Bin auf einem Bauernhof, mit ursprünglich wasserbetriebenem Sägegatter und einer Hobbyschreinerei, groß geworden.

Nach einem Umzug in die Stadt habe ich das Holz für einige Jahre aus den Augen verloren und habe mich nach der Schule der IT zugewandt. Hier machte ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker und anschließend meinen Bachelor of Science im Bereich Medieninformatik.

Nun arbeite ich bei einem IT-Dienstleister und erschaffe TYPO3-Webseiten, Schnittstellen und alles was sich der Kunde eben so wünscht.

Im Jahr 2018 hatte ich, dank eines guten Freundes die Möglichkeit das Drechseln auszuprobieren, ich hatte durch YouTube-Videos Lust darauf bekommen. Und es war faszinierend, fesselnd und es machte süchtig. Ab diesem Zeitpunkt war ich fast wöchentlich in seiner Werkstatt und habe gedrechselt. So war die Leidenschaft geboren.  

Um etwas flexibler zu werden, habe ich Mitte 2018 eine eigene kleine Werkstatt gebaut und eingerichtet. Durch einen weiteren guten Freund, der leider aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr Drechseln kann, bin ich im Frühjahr 2019 an eine Drechselbank gekommen. Ihm habe ich sehr viel zu verdanken was Wissen, Hölzer und Werkzeug betrifft. Danke Gerhard!

Ich habe gemerkt, dass es einen Markt für selbst gedrechselte Sachen gibt. Die Leute haben Interesse daran, etwas selbst gemachtes zu verschenken oder sogar selbst zu besitzen. Es hat einen ganz anderen Stellenwert als 0815-Produkte von Amazon und Co. So habe ich ein Nebengewerbe angemeldet.

Im Jahr 2019 ist dann der Brand "Waldstücke" entstanden.

Nachdem im Jahr 2019 einige Märkte auf dem Programm standen, welche sehr erfolgreich waren. Wurde ich oft gefragt ob man meine Produkte auch über das Internet erwerben könne und nun Anfang/Mitte 2020 und Dank Corona war es dann soweit. Mein eigener Online-Shop geht online.

Stay tuned...