Schälchen aus heimischer Schwarznuss

    Schwarznuss Nussbaum Unikat Einzigartig heimisches Holz Fränkisches Holz Tolle Maserung
Meine Holzschalen sind alle von Hand mit viel Liebe gedrechselt. Das Holz stammt größtenteils von regionalen Bäumen, die gefällt werden mussten oder Stürmen zum Opfer gefallen sind. Zudem kommt das Holz aus Schreinereien die entweder aufgelöst wurden oder aus den Brennholzkisten. Das Holz wird von mir über viele Monate oder auch Jahre getrocknet und für das Drechseln vorbereitet. Nach dem Drechseln werden meine Unikate mit rein natürlichen Mitteln behandelt. Somit sind diese immer lebensmittelecht und können unbedenklich mit Lebensmitteln in Kontakt gebracht werden.

Nicht mehr verfügbar

Unikatnummer: 10184

Dieses Produkt ist leider schon vergeben

Möchtest du ein ähnliches Produkt haben? Dann kannst du es bequem unter Angabe der oben stehenden Unikattnummer über das Kontaktformular anfragen. In der Regel habe ich noch Holz in ähnlicher Maserung auf Lager und kann individuell für dich ein ähnliches Produkt erschaffen.

Produkt anfragen: 10184
Produktinformationen "Schälchen aus heimischer Schwarznuss"
Unikatnummer: 10184
Besonderheit: Ast, Besondere Farbigkeit, Besondere Maserung, Geriegeltes Holz
Durchmesser: 16-20 cm
Herkunft des Holzes: Guttenberg bei Kulmbach, Oberfranken
Holzart: Schwarznuss
Oberflächenbehandlung: steinert® DRECHSLERWACHS (nach DIN 53 160 speichel- und schweißecht)
Breite: 205 mm
Höhe: 32 mm
Länge: 205 mm